Listen to the wisdom of Zombieland – 42 bewegende Reiseberichte

Nebelschwaden. Scheinwerferlicht. Am Ende der Reise stand eine Bühne aus Gold. Die 42 Jugendlichen, die eine Woche lang durch Zombieland gereist waren, um das Antivirus gegen den persönlichen und gesellschaftlichen Untot zu finden, hatten nun einen Ort um von ihren ganz persönlichen Erfahrungen zu berichten. Und das taten sie. Offen, berührend, emotional bewegt und bewegend. Auf Soundcloud haben wir jetzt den Roh-Mitschnitt der Reden der Jugendlichen hochgeladen, um auch noch einmal deutlich zu machen, wie wichtig und mächtig transformierende Bildungsprojekte tatsächlich sind.

Release: Bildband pARTizipation

Der Bildband zu unserem Projekt “pARTizipation” ist da. Hier könnt ihr Euch das Ding anschauen (Fotos by Kleinlaut). In der Galerie schon mal ein paar Bildteaser.

006_circle

 

Rap-Workshop gegen Rassismus l HunGer Seminar 2012

Für das Projekt hatten die Teilnehmer/innen nicht mal 6 Stunden Zeit. Heraus kam eine Rapgeschichte zum Thema “Rechtsradikalismus” und “Rassismus” – Bildung hat viele kreative Möglichkeiten, um sich Gehör zu verschaffen.

Visualisiert wurde der Rap durch einen FAZ Hack.

backyardeurope is up and running

Backyardeurope is a think europe project designed by and for young Europeans and dedicated to help them find out how to raise awareness and voice opinions.

58 young Europeans from 7 countries (Spain, Croatia, Germany, Lithuania, Austria, Czech, Slovenia) meet for a week to exchange ideas about national and European politics. Together they are using the Internet creatively to make their voices heard and spread their ideas about their own future. The whole week is taking place at the Europa-Haus Marienberg. It is part of the youth programme think europe. The gathering is funded by the European Commission (Youth in Action).

New Promotion video for think europe is out!

Auswertung Europaseminar Mai 2012 (Ingelheim)

Auswertung zum 4 tägigen Europaseminar (22.05-25.05.2012). 23 Jugendliche berichten von ihren Erfahrungen. Inhalte waren: Erstellung Digitaler Präsentationen zu den EU-Institutionen, Interaktive Timeline zum EU-Integrationsprozess, EU-Quiz (Google streetview) und ein ganztägiges @thinkeurope Planspiel.