Infotrailer: Anmeldung ab heute für multinationale Jugendbegegnung 2. Halbjahr 2013

Es tut sich wieder einiges im Europa-Haus Marienberg. Ab heute haben wir wieder Plätze für deutsche TN in multinationalen Jugendbegegnungen freigeschaltet. Im 2. Halbjahr werden wir wieder zwei internationalen Jugendprojekte realisieren:

  1. Europäisches Netzwerktreffen “pARTizipation: Kunst. Europa. Du.” vom 15. bis 22. September 2013: Mit dabei sind ganz viel Kunst, Streetart, Internet, Europa und hoffentlich Du.
  2. Internationales Herbsttreffen “„Young Europeans clipping right wings“ Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und Demokratiegefährdung in Europa!” vom 20 bis 27. Oktober 2013: Jugendliche aus 8 Länder, Interkulturalität, Rechtspopulismus

Mehr Infos hier im Video. Anselm und Karsten erklären Euch worum es geht, wer teilnimmt und was man alles wissen sollte.

Hier die angesprochenen Dokumente:

Programm & Anmeldung für das Europäische Netzwerktreffen

Programm & Anmeldung für das Internationale Herbstreffen

Coole Deutsch-Polnische Jugendbegegnung – Nein zu Rechtsextremismus!

DSC_02641

 

 

 

 

 

 

“Florian B.” / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by)

 

 

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung im Europa-Haus Marienberg – jetzt zugreifen

Anfang Juni (Montag, 03.06. bis Freitag 07.06.2013) laden wir deutsche und polnische Jugendliche zu einem binationalen Jugendtreffen zu uns ins Europa-Haus Marienberg ein. Das Seminar richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die fünf Tage gemeinsam Spaß haben möchten, interkulturellen Austausch erleben und Europa kennen lernen möchten. Wir wollen uns dabei schwerpunktmäßig mit Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland, Polen und Europa beschäftigen, denn überall hören wir wieder Menschen schreien, die mit Ausgrenzung und Diskriminierung Politik machen. Da wollen und dürfen wir nicht schweigen.

In einem interkulturellen Lernumfeld, werden wir ohne Vorträge, dafür mit ganz vielen unterschiedlichen Methoden die beiden Länder Polen und  Deutschland kennen lernen und viel zum Thema Rechtsextremismus machen. Das geschieht über Spiele, kreative Tätigkeiten, Workshops, Exkursionstag, verschiedenste digitale Lerntools, internationaler Länderabend uvm.

Die Stimmen von der letzten Begegnung klangen so…

Eine super tolle Woche, ich hab’ so viel gelernt, riesig viel Spaß gehabt und tolle Menschen aus Europa kennengelernt. Ich kann nur allen Schüler/innen empfehlen, eine solche Begegnung einmal mitzumachen.

Lernen einmal anders. Ich war skeptisch, von wegen Seminar und so, aber dann war es super kreativ und daher ein richtig geiles Projekt

Das geplante Programm steht zum Download auf unserer Homepage bereit – Klick hier.

Leider können wir nicht mehr allzu viele deutsche Teilnehmer/innen aufnehmen, so dass eine schnelle Anmeldung die Teilnahme sichert.

Es können sich auch Kurse, Klassen und jahrgangsübergreifende Gruppen anmelden.

Anmeldung und mehr Infos im ersten Schritt formlos einfach per E-Mail an:

 

Karsten Lucke, Studienleiter Europa-Haus Marienberg,

E-Mail:  lucke@europa-haus-marienberg.de