Einladung zum Online-Schülerzeitungsseminar für Grundschüler/innen

Das nächste Online Redakteursseminar für Grundschüler/innen findet zu folgender Thematik statt

 „Mein Nachbar ist…!“ – Leben in einem multikulturellen Europa (Gefördert durch das BMFSFJ und das MBWWK)

Vom 20. bis 23. März 2012 findet im Europa-Haus Marienberg wieder ein Online-Redakteursseminar für Grundschüler/innen statt. Diesmal wollen wir uns mit der Lebenswirklichkeit der jungen Redakteure beschäftigen – dem Leben in einer multikulturellen Gesellschaft:

Feiertage, Speisen, Kulturen, Hautfarben, Sitten und Gebräuche – das größer werdende Europa und seine Einbindung in eine globalisierte Welt sind nicht nur Frage politischer Diskussion. Die Tatsache eines Zusammenwachsens der Völker hat auch (oder besonders) kulturelle und soziale Dimensionen. Interkulturalität ist Lebenswirklichkeit aller. Auch Grundschüler/innen sind täglich mit dieser Realität konfrontiert. In den Schulklassen ist das interkulturelle miteinander Lebenswirklichkeit und Alltag geworden. Wie erleben die Schülerinnen und Schüler diese Unterschiede? Was interessiert, was schreckt ab? In eigenen Texten und Bildern sollen die Teilnehmer in einer digitalen Schülerzeitung selbst zu Wort kommen. Wir wollen zusammen miteinander-, voneinander- und übereinander lernen. Diversität live erleben und die immensen Möglichkeiten die sich darin verbergen entdecken und zu Geltung bringen, das ist unser Wunsch für dieses Projekt und die Zeitung die daraus resultieren wird. Für die Erstellung dieser Schülerzeitung kann zwischen den folgenden Formaten gewählt werden: WordPress.com, Blogger.com, Posterous.com und Web-SZ. Grundsätzlich ist auch die Einbindung von Audio- und Videomaterial möglich. Die Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit können im Internet eingesehen werden auf unserer Homepage, in unserem Blog oder direkt unter www.seminarzeitung.de. Dort gibt es bereits viele sehr interessante Online-Zeitungen als Ergebnisse unserer Redakteursseminare zu sehen.

Programm und Anmeldeschein zur Veranstaltung sind Online verfügbar! Klicken sie einfach HIER

Für Teilnahme am Programm, Unterkunft und Verpflegung berechnen wir einen Beitrag in Höhe von 17,00 € pro Person (Schüler/-innen und Beratungslehrer/-innen) und Tag, also insgesamt 68,00 € .Fahrtkosten werden vom Europa-Haus Marienberg erstattet bei einer Mindestbeteiligung von 20,50 € pro Beratungslehrer/-in.

Wir freuen uns auf Euch!

Ein Medienexperiment – Das nächste Online-Redakteursseminar im Mai 2012

SHOUT IT OUT LOUD! Wir laden (Online-) Redakteure herzlich zu unserem nächsten internationalen Redakteursseminar ein. In dem Zeitraum vom 30.04 – 05.05.2012 werden wir zusammen ein Medienexperiment aus dem virtuellen Boden stampfen, dass weltweit Verbreitung finden wird.
Die internationalen Teilnehmer/innen erarbeiten während des Seminars eine gemeinsame Online-Aktion zu verschiedensten Themen. Während der Seminartage wird sich diese Aktion im Internet verbreiten. Die Teilnehmer/innen arbeiten vor Ort in Teams zusammen, um das Projekt zu aufzubauen, zu steuern und zu beobachten. Sie nutzen ihre persönlichen Vernetzungen, um Impulse an Freunde und Freundesfreunde weiterzugeben. Facebook, Skype, Twitter, Google+, Flickr und Blogger sind nur einige der Arbeitsmittel für dieses europäische Medienexperiment. Auf einer eigenen Webseite wird das Projekt dokumentiert. Hier wird die Verbreitung innerhalb Europas – oder darüber hinaus – auf einer Karte sichtbar gemacht. Referenzen auf anderen Plattformen werden hier dargestellt und untereinander vernetzt. Die Jugend Europas hat etwas zu sagen und alle sollen es hören!
Eingeladen sind ca. 100 Jugendliche ab 15 Jahren aus Polen, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Frankreich und Deutschland. Die Kosten für das Seminar-Komplettpaket betragen 102,00 € pro Teilnehmer/in (Unterkunft, Vollpension und Seminarprogramm). Fahrtkosten werden Anteilig erstattet (die genauen Angaben können Sie dem Programm entnehmen). Programm und Anmeldeschein haben wir auch Online hinterlegt. Die Dokumente finden Sie HIER
Wir würden uns freuen, Ihre Redaktion oder interessierte Schüler/innen Ihrer Schule zu dem Projekt begrüßen zu dürfen. Anmeldeschluss ist der 29.02.2012. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (02661-640 444 oder per Mail / Twitter / Facebook etc.)

International Online Editors Seminar starts today!

Source: http://ow.ly/4KX9c

Beginning today: 80 young (online-) editors meet for an international gathering to exchange thought and learn about different writing strategies (collaborative, style etc.). We are positive that many good ideas and discourses will be brought to the force over the next week. On this blog we will keep you updated and you can stay in touch with us. You are ivited to “join the seminar” virtually and give feedbach and impulses from the outside. We are looking forward also to a great excursion on wednesday that will take us to Cologne. In Cologne a group of art and media students from the university will take us on a deaddrop-caching tour through the city (I am not at liberty to tell you more, but we will certainly upload impressions onto facebook… we are also thinking about a live stream session). Anyway, a lot of creative content will come from that event, which will be displayed online as well!


Excerpt from the project description:
Das soll der Ansatz dieser europäischen Jugendbegegnung sein: Wir wollen Europa ein Stück weit miteinander bauen und kreieren, aktive Völkerverständigung betreiben, interkulturell Lernen und uns politisch weiterbilden. Wir wollen die Techniken des Web 2.0 nutzen, um unsere Gedanken zur Entwicklung Europas festzuhalten und weiterzugeben: Die Multiplikation unserer Vorstellungen über Landesgrenzen hinaus.
Die heranwachsenden Generationen sind schon vor einiger Zeit zu „Digital Natives“ geadelt worden. Wir wollen zusammen mit den internationalen Teilnehmer/innen versuchen, diesem hohen Anspruch, der sich hinter diesem Titel verbirgt, gerecht zu werden. Dazu brauchen wir den direkten Austausch. Wir wollen aber eben ganz bewusst eine Verbindung mit den Elementen des Web 2.0 herstellen, um die Nachhaltigkeit der europäischen Jugendbildung im außerschulischen Bereich zu fördern und auszubauen. Der Multiplikationseffekt über die Begegnungsgrenzen hinaus ist dabei ebenso wichtig wie die anschließende Dauerhaftigkeit der Kommunikation.

Young Editors Seminar: Latest Newspaper online!

It has just ended: This years last young editors seminar. The seminar has just put its results online. Topic: Sustainability, Development Assistance, Poverty and personal commitment. It has been a great week… with a lot of work and little fun 😉

See the result for yourself: http://ehm201011.web-sz.de/zeitung.php?

Check out some more online newspapers under: www.seminarzeitung.de 

Thanks to Micha Stalp and Thomas Krohn for their great effort and for doing tons of work behind the scenes!